AAL Manager

Das Wintersemester 2017 startet am Standort Essen 

AAL Akademie - Lernmodule

AAL-Manager Weiterbildung in Essen - 2. Halbjahr 2017

Die vermittelten Inhalte versetzen Sie in die Lage, auf allen Feldern der AAL-Anwendungen (Altersgerechte Assistenzsysteme für ein selbstbestimmtes Leben) zu handeln. Schwerpunkte der Qualifizierung bilden folgende Themenstellungen:

  • Hintergründe der AAL-Entwicklung und Einschätzung künftiger Trends
  • Überblick über AAL-Technologien
  • AAL und sozialraumorientierte Gesundheitsversorgung
  • Organisationsformen und begleitende Dienstleistungen des AAL-Einsatzes
  • Entwicklung und Umsetzung marktgerechter Geschäftsmodelle
  • Vermittlung der gesetzlichen Grundlagen (SGB IV, V, IX, XI) für eine partizipative Gestaltung von AAL Diensten
  • Sensibilisierung für ethische Aspekte
  • Strukturierte Situationsanalyse
  • Geriatrisches Assessment

Aufwand:
Je 300 UE à 45 Min. Workload (10 ECTS); 230 Std. Selbststudium, 45 Std. Präsenzveranstaltungen, ca. 25 Std. online, begleitet auf der Lernplattform.

Präsenztermine:

 

Essen

Block 1

15.09. + 16.09.2017

Block 2

13.10. + 14.10.2017

Block 3

01.12 + 02.12.2017

Abschluss: Weiterbildungs- bzw. Hochschulzertifikat

Kosten: Die Kosten für die Qualifizierung betragen 1.500,00 € zzgl. MwSt., die in 2 Raten zu zahlen sind. Bei Abschluss zzgl. Zertifizierungskosten der Hochschule in Höhe von 140,00€ zzgl. MwSt. 

Veranstaltungsort:

  • Essen: Studienzentrum Pflege und Gesundheit. Essen, Hamburg Fern-Hochschule

Anmeldung und Rückfragen:
Bitte per Mail an info@aal-akademie.de oder heinrich.recken@hamburger-fh.de bzw. Tel: 0201 31974593.

Weiterbildung im Bereich altersgerechter Assistenzsysteme (Ambient Assisted Living = AAL).